Hilfe: Login

Wir von SMS-Expert uns um die Sicherheit Ihren Daten Gedanken gemacht. Es erfolgt grundsätzlich eine Verschlüsselung und wir bieten Ihnen zusätzliche Funktionen wie die Option „Sitzung sichern“ an.

Was bedeutet die Option "Sitzung an IP binden"?

Bewertung:
  • 3.6667/5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Datum:
03.03.2011
Die Option „Sitzung an IP binden“ bietet ihnen einen zusätzlichen Schutz vor Hackerangriffen. Wir prüfen hierbei anhand Ihrer IP-Adresse ob sich jemand versucht in Ihre Sitzung (engl. Session) „einzuklinken“. Falls wir solch einen Angriff entdecken und die Option „Sitzung an IP binden“ aktiv ist, wird Ihre aktuelle Sitzung zu Ihrer eigenen Sicherheit automatisch beendet (Sie werden ausgeloggt). Wir empfehlen allen Benutzern, diese Option zu aktivieren, außer es kommt regelmäßig zu Problemen mit dem Login.

Warum werde ich nach einem erfolgreichen Login automatisch wieder ausgeloggt?

Bewertung:
  • 5.0000/5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Datum:
03.03.2011
Dieses ist eine Folge die bei aktivierter Option „Sitzung an IP binden“ auftreten kann. Es ist für uns leider technisch nicht möglich zwischen „guten“ und „bösem“ Einklinken in Ihre Sitzung zu unterscheiden. Sogenannte Proxy-Server, die Daten für Sie zwischenspeichern und diese somit schneller für Sie zur Verfügung stellen, werden je nach Konfiguration auch als böswilliges „einklinken“ in Ihre Sitzung interpretiert. Nach dem gleichen Prinzip arbeitet auch der Turbo-Modus des Webbrowsers Opera. In beiden Fällen führt es dazu, dass Sie sich zunächst erfolgreich einloggen können jedoch anschließend automatisch ausgeloggt werden.
Sie können dieses Problem lösen indem Sie keinen Proxy-Server bzw. Turbo Modus verwenden. Eine Deaktivierung des Proxys ist meistens bei Internetverbindungen in Firmen oder vom Handy aus nicht möglich. Hier bleibt Ihnen nur die Alternative übrig die Option „Sitzung an IP binden“ vor dem Login zu deaktivieren.

Werden meine Daten sicher (verschlüsselt) übertragen?

Bewertung:
  • 5.0000/5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Datum:
03.03.2011
Ihre Daten werden beim Login grundsätzlich verschlüsselt übertragen, auch dann wenn die Option „Sitzung an IP binden“ deaktiviert ist. Einem Angreifer ist es somit nicht möglich den Benutzernamen oder das Passwort in Klartext auszulesen.