Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand 09.11.2008

1.Angaben zur Person / Datenschutz

1.1 Angaben zur Person
Sie verpflichten sich alle Angaben zu ihrer Person korrekt und vollständig anzugeben und bei etwaigen Änderungen diese uns unverzüglich mitzuteilen. Pro natürlicher Person ist nur ein Account zulässig.

1.2 Datenschutz
Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Ihre E-Mail wird auschließlich für folgende Zwecke von SMS-Expert verwendet:

  • Anmeldebestätigung versenden
  • Neues Passwort zusenden
  • Rechnungen versenden
  • Über neue Funktionen und Produkte von SMS-Expert informieren

2. Bedingungen / Einschränkungen für die Nutzung unseres Services

2.1 Missbrauch der freien Absenderkennung
Der vorsätzliche Missbrauch der freien Absenderkennung ist verboten und kann sogar eine Urkundenfälschung darstellen. Daher werden alle SMS und die IP-Adresse des Benutzers gespeichert.

2.2 Verbotene Inhalte der Nachrichten
Nachfolgende Inhalte und Themen der über uns versendeten Nachrichten sind untersagt:

  • die dem Strafgesetzbuch unterfallen
  • die Grundrechte der Bundesrepublik Deutschland missachten oder gegen diese verstoßen
  • die mit pornographischen, rassistischen oder diskriminierenden Bezug haben,
  • die Werbung beinhalten, es sei denn, der Empfänger ist mit der Zusendung einverstanden
  • die schwerwiegend gegen die Interessen von SMS-Expert verstoßen.

3. Preise, Kosten, Gültigkeit

3.1 Anmeldung / Monatliche Kosten / Mindestumsatz
Die Anmeldung ist völlig kostenlos und Sie gehen keinerlei Verpflichtungen ein. Es entstehen keinerlei Kosten für Sie (keine monatliche Grundgebühr, kein Mindestumsatz, kein Abo).

3.2 Preise
Die aktuellen Preise für die kostenpflichtigen SMS entnehmen sie dem Menü oder den entsprechenden Seiten. Bei Preiseänderungen gelten die neuen Preise automatisch für alle Kunden.

3.3 Gültigkeit des Guthabens
Das Guthaben ist unbegrenzt gültig, es gibt keine zeitliche Einschränkung.

4. Pflichten von SMS-Expert

4.1 Zustellung der SMS
SMS-Expert versucht eine höchst mögliche Zustellung der SMS zu gewährleisten. Dieses ist jedoch auch von den Netzbetreibern abhängig und von uns nicht beeinflussbar.

4.2 Rechtsansprüche
Es bestehen nur Rechtsansprüche wenn es eindeutiges Verschulden unsererseits ist. Bei unerwarteten technischen Schwierigkeiten, Problemen unseres Webhosters oder den Netzbetreibern entstehen keine Rechtsansprüche.

4.3 Behebung von Problemen
Wir versichern eine schnellstmögliche Behebung bei etwaigen Problemen die durch uns verschuldet sind.

5. Missachtung der AGBs

5.1 Missachtung der AGBs im geringen Maß
Bei einer Missachtung der AGBs im geringen Maß kommt es zunächst zu einer Verwarnung durch uns.

5.2 Wiederholte Missachtung oder Missachtung der AGBs im hohen Maß
Bei einer wiederholten Missachtung oder Missachtung im hohen Maß führt dieses zur Löschung Ihres Accounts und sämtlicher Leistungen, vorhandenes Guthaben verfällt dann.